SRBASwiss-Russian Business Association
Begrüßung | Über uns | Serviceangebot | Mitgliedschaft | Werbung | Family Office | Kontakt | Russische Schweiz
 
Maxim Artamonov, Generalsekretär SRBA

Im Jahr 2003 feierte die Swiss-Russian Business Association ihr fünfjähriges Bestehen. In diesem Zeitraum haben wir wesentliche Fortschritte in der Entwicklung der bilateralen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der Schweiz und Russland erzielen können. Die Mitgliederzahl ist dadurch stetig gewachsen und ist zwischenzeitlich auf rund 40 gestiegen; ebenso hat sich die Anzahl der Gründungsmitglieder verdoppelt. Das zeigt insbesondere das kontinuierliche und dynamische Wachstum der letzten Jahre, vor allem aber die Treue der Mitglieder, die sich für eine Zusammenarbeit mit der SRBA entschieden haben. Wir gehen deshalb davon aus, dass sich die Mitgliederzahl im Jahr 2004 noch weiterhin steigern wird und dass die aktiven Mitglieder aufgrund ihrer Zufriedenheit mit unseren Leistungen auch dieses Jahr Ihre Mitgliedschaft verlängern werden.

Letztes Jahr hat die SRBA ihre Beziehungen zu den russischen und schweizerischen Behörden stark ausgebaut, besonders mit den amtlichen Wirtschaftsförderungsinstituten und ihren Untergeordneten, was grosse Anerkennung und weitere Unterstützung verdient. Die SRBA wurde vom OSEC Business Network Switzerland als Experte im "OSEC Pool of Experts" aufgenommen. Es konnte auch eine Vereinbarung mit dem schweizerischen Konsulat geschlossen werden, wonach für SRBA-Mitglieder und deren Familien ein Mehrfachgeschäftsvisum ausgestellt werden kann. Überdies wurde ein Vertrag über die Entwicklung einer Zusammenarbeit mit Handelsvertretungen der Russischen Föderation in der Schweiz unterschrieben.

Auch die finanziellen Ergebnisse unserer Arbeit im Jahr 2003 können wir positiv bewerten. Alle geplanten Verbandstätigkeiten wurden wie in den letzten Jahren schon mit entsprechendem Budget realisiert. Sodann freuen wir uns sehr, Ihnen mitzuteilen, dass die aus dem letzten Jahr erwirtschafteten Finanzreserven uns gestatten, Ende Januar in Zürich eine neue Geschäftsstelle zu eröffnen, um die Tätigkeit des Verbandes auch auf deutschsprachige Kantone in der Schweiz auszuweiten.

Unsere Hauptziele für das Jahr 2004 sind sowohl die Weiterentwicklung der bilateralen Geschäftsbeziehungen zwischen der Schweiz und Russland als auch die Verbesserung und Erweiterung der Serviceleistungen für unsere Mitglieder.

Ich freue mich auf unsere erfolgreiche Zusammenarbeit im Jahr 2004 und verbleibe mit herzlichen Grüssen,

Maxim Artamonov
Dr. int. rel. IUHEI

Generalsekretär Swiss-Russian
Business Association